PC Kurs Online auf der Maker Faire in der Stadthalle Chemnitz

Am 22.04.2017 und 23.04.2017 fand in der Stadthalle Chemnitz die Maker Faire Sachsen statt. PC Kurs Online war am 22.04. zu Besuch und ist total begeistert.

 

In den folgenden Zeilen stelle ich ein paar Projekte vor, die in der Stadthalle zu sehen waren und (versuche) zu erklären, was das überhaupt ist.

Unterwegs war ich, neben der glorreichen* Informatikstudentin Noèlle auch mit Lukas von Reluka-Möbelunikate.
*Sie wollte so betitelt werden. :D

 

Auf der Website der Maker Faire Sachen, heißt es:

"Eine Maker Faire ist eine Plattform für Maker, um ihre Projekte einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren – vom Hobbyprojekt bis hin zum Prototypen.

Anfassen und Ausprobieren stehen im Vordergrund. Geboten werden viele interessante Mitmachstationen, ergänzt um spannende Vorträge und Workshops.

Speziell das Thema Education wird großgeschrieben. Kinder und Schüler werden auf eine kreative und spielerische Weise für Wissenschaft, Technik und den lustvollen Umgang mit Materialen und Werkzeugen begeistert.

Spaß haben steht im Vordergrund.

Indirekt wird Begeisterung für die klassischen MINT-Berufe geweckt. Eine Maker Faire vereint traditionelles Handwerk und Zukunftstechnologien wie das Internet of Things."

Maker Faire Sachsen, Stadthalle Chemnitz

Solltest du oder deine Firma hier erwähnt sein und du möchtest das nicht, sende mir eine Mitteilung. Ich werde entsprechenden Inhalt dann ändern oder entfernen!


Das Beckmann-Institut für Technologieentwicklung e.V.

 

Am Stand des Intituts wurden die Verfahren des 3D-Drucks mit nachwachsenden Rohstoffen und das plasmaelektrolytische Polieren* von metallischen 3D-Druck-Bauteilen vorgestellt. Viele gedruckte Teile aus Holzmehlen, Aprikosenkernmehl, Miscanthus-Schilf und noch vielem mehr haben begeistert. 

 

Der Standleiter klärte uns noch auf, dass man damit unzählbar viele Möglichkeiten hat - von Verpackungen bis Schablonen und noch viel mehr. Das ganze soll mit einem transportablen Drucker umgesetzt werden. Die genauere Erklärung dazu gibt es hier.

 

Eine tolle und nachhaltige Erfindung. 

 

*Hier die Erklärung zum plasmaelektrolytischem Polieren.

DDR-Computertechnik


Uwe Handrick stellte DDR Computertechnik vor. Das Spiel war super! (Falls du den genauen Namen des Spiels kennen solltest, schreibe ihn in die Kommentare). Außerdem stellte er kleine Spielereien vor. Neben der GPS-Suchbox, die sich erst am Ziel öffnet, gab es auch den Miniroboter Teabot, der die Teebeutel nach einer voreingestellten Dauer von selbst aus der Tasse zieht. 

SIGNUU / FABUU


Die Leipziger Jungs von SIGNUU / FABUU klärten uns so genau über ihre Arbeit auf, dass wir uns sogar etwas mit nach Hause nehmen konnten.

Lukas ist nun stolzer Besitzer eines hölzernen Schlüsselanhängers mit RELUKA Schriftzug und ich habe einen PC KURS ONLINE Schriftzug bekommen. Das alles kann man auch auf SIGNUU bzw. FABUU selbst bestellen!

Mayer Makes

 

Clemens Mayer stellte hier seine selbstgemachten Spielereien aus dem 3D-Drucker vor.

Hier im Bild probiert Noèlle die Mr. Meeseeks Box aus der Serie Rick and Morty aus. Kenner der Serie wissen sicher auch, was man mit dieser Box macht und welche Folgen dies haben kann. Für die, die es nicht kennen, ist hier darunter direkt das Video zur Meeseeks Box.
Was Clemens Mayer noch alles so macht, findet man hier.


Siemens


Die Siemens AG war auch vertreten. Mit VR Boxen konnten wir in einer lebensechten 360°-Dokumentation die moderne Arbeitswelt von Siemens erleben.

Lukas konnte sich sogar sitzend in China umschauen. Noèlle konnte einer Siemens-Programmiererin beim Programmieren zuschauen. Grundlage der VR Version ist das Modell Google Cardboard 2.

Für unseren Besuch bekamen wir jeweils eine Freikarte von Siemens. Dafür noch einmal vielen Dank!

ROLLGUT


ROLLGUT stellte uns etwas nicht-digitales vor. Wir fanden das super, da man schnelle Notizen, einfach zusammengerollt, in der Tasche verstauen kann. "Rollgut ist eine magnetische Schatulle für Stifte und Kleinkram. Papiere aller Art klemmt man einfach ein und zum Transport wickelt man alles zusammen."

Am 13. Mai 2017 startet Rollgut ein Crowdfunding auf Kickstarter. Mehr Infos dazu hier.

Circuit Accessoires


Circuit Accessoires stellt Schmuck aus Leiterplatten her. Wunderschöne Sachen! Einfach mal selbst nachschauen.

Freifunk Chemnitz


Das Team von Freifunk Chemnitz war auch anzutreffen und beantwortete bereitwillig jede noch so unsinnige Frage. Ich stelle immer wieder fest, dass viele gerne freies WLAN nutzen möchten, aber gar nicht wissen, wo es herkommt oder wie so etwas entsteht.

 

Freifunk Chemnitz ist ein Mitmach-Projekt. Schau doch einmal hier nach.

Hier noch ein paar weitere Eindrücke vom Wunderwuzzi zur selbstgebauten Kaffeemaschine:

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, teile ihn!

Auf Facebook folgen!

Auf Instagram folgen!

Ich will Neuigkeiten erhalten!

Klar, gerne! Das Newsletterformular befindet sich ganz unten links.

Mit welchem Handy wurden die Fotos gemacht?

Für die Bilder wurde ein Huawei P8 lite benutzt. Ein super Smartphone für knapp 150€.

Lernspielchen gefällig?


Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Katrin (Sonntag, 30 April 2017 13:10)

    So ein Teil von Rollgut würde ich auch nehmen. Wirklich super praktisch. Aber auch der Rest klingt interessant. Toller Beitrag!

  • #2

    Alexandra (Sonntag, 30 April 2017 13:12)

    Hi, wow viele Einblicke vielen Dank dafür. Nun habe ich ganz viele neue Dinge gerlent die ich vorher nicht wusste oder die mir nicht bewusst waren. LG Alex von http://margreblue.de

  • #3

    Nadine (Sonntag, 30 April 2017 14:18)

    Ein sehr interessanter Bericht. Freifunk kenne ich auch. Da mein Mann selber Freifunk bei uns betreibt :)
    LG Nadine

  • #4

    Jenny (Sonntag, 30 April 2017 19:20)

    Da war viel Neuland dabei! Aber dafür sind Blogs ja da! Danke für die Inspiration! Lieber Gruss, Jenny

  • #5

    Avaganza (Sonntag, 30 April 2017 22:02)

    Danke für den informativen Beitrag! Für mich sind die meisten Dinge vollkommenes Neuland - aber sehr interessant!

    Liebe Grüße und schönen Abend!
    Verena

  • #6

    Lia (Montag, 01 Mai 2017 08:55)

    Spannender Artikel. Von den meisten Sachen habe ich noch nie was gehört. Sehr informativ:)

    Liebe Grüße Lia

  • #7

    Frank Tuchscheerer (Freitag, 05 Mai 2017 12:41)

    Sehr guter Beitrag, gefällt mir. Spannend und Informativ, gern gelesen.
    LG Frank

  • #8

    Tobias Schindegger (Donnerstag, 18 Mai 2017 09:02)

    Wow, klingt echt spannend. Schade das ich die Veranstaltung verpasst habe. Besonders die 3D Modelle hätten es mir angetan.

    Liebe Grüße,

    Tobias :-)

Smartphone, Tablet, , Neuheiten, Apps, Hilfe, Blog, Computerkurs, Fragen, kostenlos, Smartphonekurs, kurs, android, windows, minikurs, gratis, erfahrung, erklärung, webseite, website, internet, kaufen, chemnitz,
Günstig, Online, Computerkurs, Smartphonekurs, in Chemnitz, in Dresden, im Erzgebirge, im Vogtland

Smartphone, Tablet, , Neuheiten, Apps, Hilfe, Blog, Computerkurs, Fragen, kostenlos, Smartphonekurs, kurs, android, windows, minikurs, gratis, erfahrung, erklärung, webseite, website, internet, kaufen, chemnitz

PC Kurs Online auf anderen Plattformen:

Smartphone, Tablet, Neuheiten, Apps, Hilfe, Blog, Computerkurs, Fragen, kostenlos, Smartphonekurs, kurs, android, windows, minikurs, gratis, erfahrung, erklärung, webseite, website, internet, kaufen, chemnitz

Smartphone, Tablet, , Neuheiten, Apps, Hilfe, Blog, Computerkurs, Fragen, kostenlos, Smartphonekurs, kurs, android, windows, minikurs, gratis, erfahrung, erklärung, webseite, website, internet, kaufen, chemnitz

Infos per Mail erhalten?

8 Fakten über Computer, Technik und das Internet (Mo, 28 Aug 2017)
>> mehr lesen

computerkurs, smartphone, kurs, chemnitz, Ausflug, Ausflüge, Freizeit, Tablet, Hilfe, Sachsen, Dresden, Leipzig, lehrgang

Anzeige


Als Kleinunternehmerin im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.